Die Sehenswürdigkeiten von Brasilien

Brasilien gilt als eines der attraktivsten Länder für Touristen aufgrund des wunderbaren Klimas, der einzigartigen Natur, der verschiedenen Arten der Erholung, der freundlichen Bevölkerung und viele anderer Faktoren, die Sie in diesem Artikel erfahren werden. Brasilianische Denkmäler sind schwer zu berechnen, und von ihrem Anblick können Sie sich an jedem von tausenden Stränden des Landes erholen und in den sanften Wassern des Ozeans schwimmen. In dieser Sammlung finden Sie die 5 beliebtesten und meistbesuchten Orte des Landes, die einen Besuch wert sind.

Die Christus Statue – Wahrzeichen von Rio de Janeiro

Вie Statue steht auf dem Gipfel des rund 700 Meter hohen Corcovado. Das und die damit verbundene Aussicht über Rio de Janeiro und die Copacabana macht einen erheblich Teil ihres Charmes aus. Die Statue hätte es sicher nicht zur globalen Ikone gebracht, wenn Sie im Hinterhof irgendeiner Kathedrale errichtet worden wäre. Der Corcovado befindet sich übrigens im Nationalpark Tijuca-Wald.

Das Design der Erlöserstatue geht auf den Bauingenieur Heitor Silva Costa zurück. Kopf und Hände wurden anhand von Gipsmodellen hergestellt. Diese wiederum wurden vom französischen Bildhauer Paul Landowski angefertigt.

Karneval in Rio de Janeiro

Brasilien ist nicht nur durch die Christus Statue in der ganzen Welt bekannt, sondern auch durch einen jährlichen Karneval bekannt, der jedes Jahr vor der Fastenzeit beginnt. Dies ist ein wundervoller Urlaub – eine unglaubliche Party mit Millionen von Teilnehmern, die mit leuchtenden Kostümen, Musik und Geist auf den Straßen tanzen und sich nicht in Worte fassen lassen. Es gibt verschiedene Tanzschulen, die ihre besten Darbietungen und die schönsten Kostüme in der malerischen Parade zeigen. Es gibt auch eine Konkurrenz zwischen Sambaschulen, also sind sie alle mit maximaler Leidenschaft und Hingabe involviert, um eine bessere Show zu machen. Es ist unvergesslich den Karneval zu besuchen!

Iguazú-Wasserfälle

Eine der berühmtesten Attraktionen in Brasilien sind die Iguazú-Wasserfälle. Das ist ein Wunder der Natur, das man nicht verpassen darf. Wasserfälle liegen an der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien, und ihre Schönheit macht sie zu einem der berühmtesten Wasserfälle der Welt. Hufeisenform, Höhe und mächtige Wasserläufe machen sie zu einem Ort, der Aufmerksamkeit verdient. Die Szenerien der umgebenden Natur, der Kontrast zwischen dem strahlend blauen und dem Gewitterwolkenwasser auf dem grünen Hintergrund lässt den Betrachter die Zeit vergessen und einfach vor dieser Schöpfung der Natur verehren!

Amazonas-Regenwald

Amazonas-Regenwald ist über mehrere Länder verteilt, aber sein größter Teil ist in Brasilien – etwa 60% des. Natürlich können Sie den Wald dank vielen Faktoren, Arten von Flora und Fauna bewundern, die nur hier zu finden sind, und dem besonderen Charme der Natur, der nicht von der menschlichen Hand zerstört wird. Entlang des Amazonas verteilt, bietet der tropische Wald wunderbare Aussichten und Möglichkeiten für Ausflüge und Flusskreuzfahrten für Touristen.

Copacabana Strand in Rio

Copacabana ist ein 4 Kilometer langer Strand in Rio de Janeiro, einer der berühmtesten Strände der Welt. Der Strand ist ein Ort, wo Touristen einen angenehmen Urlaub mit Sonne und Wasser genießen können oder sich in unzähligen Abenteuern und Wassersportarten vergnügen können. Dieser Ort wird von Millionen von Menschen für eine jährliche Silvesterparty versammelt, wenn eine unvergessliche Party stattfindet. An den beiden Enden des Strandes befinden sich historische Forts, die den Charme des Ortes nur erhöhen!

Share this...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on VKShare on Google+Email this to someone